Sie sind noch unentschlossen?
Stellen Sie sich doch einfach folgende Fragen:

1. Ist die Tagesmutter / Babysitter von meiner Wohnung gut zu erreichen?
2. Wie ist mein erster Eindruck vom Umfeld und von der Tagesmutter?
3. Wie hat mein Kind reagiert?
4. Wie fühle ich mich dabei?

Alles Fragen, auf die es mit Sicherheit eine Antwort gibt und die Ihnen die Entscheidung vielleicht leichter macht.


Was braucht Ihr Kind bei einer Tagesmutter:
-Windeln
-Witterungsbedingte Wechselsachen (Unterwäsche, Söckchen, Strumpfhose, Ersatzhose o.ä., Pullover oder T-Shirt)
-Empfehlenswert sind Matschsachen für Frühling und Herbst!
-Zahnbürste, Kamm
-Pflegemittel, wie z. B. Cremes, Zahnpasta usw.
-Persönliche Sachen Ihres Kindes (Nuckel, Schmusedecke oder –tier und ggf. Trinkflasche bzw. –tasse)

Was kostet ein Platz bei einer Tagespflegeperson?

Die Kindertagespflege ist gleichgestellt mit der Betreuung in einer Kita. Sie benötigen wie in einer Kita einen Kitagutschein.

Den Betreuungsgutschein beantragen Sie (bitte unbedingt rechtzeitig) beim Jugendamt. Infos zum Kitagutschein finden Sie unter berlin.de.

Mehrkosten entstehen Ihnen nicht. Ihr Kostenbeitrag orientiert sich, wie in einer Kita, an Ihrem Einkommen und entsprechenden Betreuungsumfang.